Bestellzyklus bei Lieferanten

Jede Woche Abwechslung



Bestellungen wöchentlich

    jede Woche frisch

Milch (Häusler),
Gemüse (Niederhauser)

Niederhauser: Jänner – März nur monatlich

Bestellungen 14-tägig

    regelmäßig

Fisch (Fischzucht Moos Jenbach)

Anlieferung frisch Freitags ab 11:00 Uhr

Bestellungen 14-tägig

    gerade Wochen

Käse (Milko), Käse und Milchprodukte (Pilo), Eier und Schnaps (Erhart),
Brot/Milchbrot (Höger)

Bestellungen 14-tägig

    ungerade Wochen

Wurst/Speck (Speckladen),
Brot (Schwarzenauer)

 

Bestellungen monatlich

    noch festzulegen

Oliven und Olivenöl (Fröhlich)

 


Bestellungen vierteljährlich

    braucht auch jeder

Putzmittel/Seifen (Walde), Wein (Steff), Bioprodukte (Perlinger)

Perlinger-Produkte in Gebindemengen,
Rest als Kommissionsware im Lager

Bestellung fallweise

    bei Bedarf, Saisonprodukte

Fleisch (Häusler/Lechner),
Obst (Pfurtscheller)

 



Lagerware

    wechselndes Sortiment

Honig (Gruber – Pillberg), Schnaps (Erhart), Marmeladen/Gewürze (Höger),

Rapsöl aus dem Fass (selber zapfen),

Kommissionsware aus obigen Bestellungen,
Xylit, Ursalz, Natron (Michi),
Aktionsware.